Schliesen ×

Aktueller Goldpreis

Goldpreis je Feinunze heute in Euro und Dollar für Österreich und Europa
Gold in Euro: 1.100,46 EUR -2,93 EUR -0,27 %
Gold in Dollar: 1.254,58 USD 2,41 USD 0,19 %
Zeitraum in Euro in US-Dollar
Goldpreis Gestern (18.12.2018) 1.097,84 USD 1.245,88 USD
Veränderung -2,93 EUR 2,41 USD
Goldpreis Heute (19.12.2018) 1.100,46 EUR 1.254,58 USD
Gold Tagestief 1.093,67 EUR 1.246,91 USD
Gold Tageshoch 1.099,41 EUR 1.251,44 USD

Goldkurs Chart in Euro

Goldpreis - Legierungen

Feinheit (Karat) 1 Gramm Euro 1 Gramm Dollar
333er Gold (8 Karat) 13,36 EUR 11,72 USD
585er Gold (14 Karat) 23,48 EUR 20,59 USD
750er Gold (18 Karat) 30,10 EUR 26,40 USD
833er Gold (20 Karat) 33,43 EUR 29,32 USD
900er Gold (21,6 Karat) 36,12 EUR 31,68 USD
916er Gold (22 Karat) 36,76 EUR 32,25 USD
999er Gold (24 Karat) 40,00 EUR 35,00 USD

Goldpreis - Gewichte

Feinheit (Karat) 1 Gramm Euro 1 Gramm Dollar
1 Gramm (g) Gold 40,13 EUR 35,20 USD
1 Unze (1oz) Gold 1.248,29 EUR 1.094,91 USD
1 Kilogramm (Kg) Gold 40.133,46 EUR 35.202,17 USD

Goldpreis Rechner

Gold aus Österreich

Wer österreichische Münzen oder Barren kaufen möchte, findet bei der Prägestätte Münze Österreich und der Gold- und Silberscheideanstalt ÖGUSSA Goldprodukte, die in Österreich produziert wurden. Neben Barren und den weltweit bekannten Anlagemünzen Wiener Philharmoniker in Gold und Silber, hat die Münze Österreich auch für Sammler sehr interessante Serien im Programm. Als gelungenes Beispiel in Gold sei hier die Serie "Wildtiere Österreich" genannt.

Gold Philharmoniker
Gold Philharmoniker
Silber Philharmoniker
Silber Philharmoniker
Wildtiere Österreich
Wildtiere Österreich
Kronen
Kronen
ÖGUSSA bietet Goldbarren mit einem Gewicht von 1 bis 1000 Gramm zum Verkauf und Ankauf an. Sie sind an verschiedenen Standorten, z. B. in Wien, Innsbruck, Dornbirn, Linz, Graz und Salzburg oder bei vielen Edelmetallhändlern und Banken erhältlich.

Der Goldpreis in Österreich

Der Goldpreis in Österreich wird wie in anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union in der Währung Euro angegeben. Er basiert auf dem Goldpreis in Dollar, da Gold auch an den wichtigsten internationalen Börsen in New York und London in US-Dollar gehandelt wird. Abgesehen von der Nachfrage beeinflusst auch der Euro/Dollar-Wechselkurs den österreichischen Goldpreis stark.

Goldpreise für Münzen und Barren vergleichen:

Wir empfehlen das deutsche Vergleichsportal Gold.de. Hier geht's zum Gold Preisvergleich.

Sie beabsichtigen Gold in Form von Münzen und Barren zu erwerben und suchen passende Angebote und seriöse Händler? Wir empfehlen die deutsche Seite Gold.de, wo vertrauenswürdige Händler aus Deutschland und aus Österreich vertreten sind. Im Portal finden Sie zudem Ratgeber und Fachartikel rund um Gold und Edelmetalle sowie kostenlose Tools. Gold.de empfiehlt u. a.:

Goldhändler aus Österreich:
goldvorsorge.at Wien
vg-edelmetalle.com Wien
philoro.com Wie
Goldhändler im Grenzgebiet zu Deutschland:
proaurum.de München
silberling.de Kempten
stollberg-edelmetalle.de Starnberg

Der Goldpreis wird standardmäßig in der Einheit Feinunze gehandelt. Umgangssprachlich wird sie Unze genannt und mit "oz" abgekürzt. Eine Feinunze (1 oz) entsprechen rund 31,1 Gramm reinem Gold. Der exakte Wert ist mit 31,1034768 g exak definiert. Der Goldpreis für Österreich errechnet sich also konkret aus dem Goldpreis in Dollar je Feinunze, multipliziert mit dem Euro/Dollar-Wechselkurs. Oben sehen Sie links den Goldpreis in Euro, rechts den Goldpreis in Dollar und dazwischen den Wechselkurs. Über die Auswahl der Zeiträume oben können Sie sich ansehen, wie sich der Goldpreis in der Vergangenheit entwickelt hat.

Physisches Gold hat Tradition

Gold fasziniert Menschen bereits seit vielen tausend Jahren rund um den Globus. Seinen Reiz übt es als Barren, Münzen und verarbeitet in edlen Schmuckstücken aus. Darüber hinaus kann man Gold natürlich auch in Form von zahlreichen Wertpapieren, Fonds und ETCs erworben werden. Doch immer mehr Anleger erwerben Gold aus gutem Grund in physisch als Barren oder Anlagemünzen. Der weltweit bekannteste Vertreter ist die Krügerrand Goldmünze aus Südafrika, gefolgt vom Maple Leaf aus Kanada und dem American Eagle. Und natürlich der Wiener Philharmoniker Goldmünze, die seit 1989 geprägt. Bei den Barren sind 10 g, 1 oz und 100 g die beliebtesten Einheiten. Für Investoren die Barrengrößen 250 g und 1 kg Goldbarren.

Wo sollte man Edelmetalle erwerben und wo ist Vorsicht geboten?

Banken wie z. B. die Erste Bank, UniCredit Bank Austria und die Raiffeisenlandesbank in Österreich bieten den Handel mit Gold an, sind im Vergleich zu Edelmetallhändlern im Internet in der Regel aber etwas teurer. Aktuelle Motive oder günstige Preise finden Sie eher beim spezialisierten Edelmetallhändler, denn heutzutage ist der Kauf über das Internet gang und gäbe. Die Suche nach einem vertrauenswürdigen Anbieter ist über seriöse Vergleichportale wie Gold.de sehr einfach geworden.

Natürlich findet man auch über die gängigen Suchmaschinen schnell Händler, doch Vorsicht: Immer mehr sogenannte Fakeshops mit betrügerischen Absichten locken arglose Kunden in die Falle. Wie? Eine Masche ist beispielsweise in bekannten Suchmaschinen gezielt mit unglaublichen Rabatten auf den vordersten Plätzen zu werben. Für Käufer ist hier höchste Vorsicht angebracht. Wer sicher gehen will, sollte unbedingt nur bei vertrauenswürdigen und zertifizierten Händlern bestellen.
Rechtlicher Hinweis: Gold-Preis.at - Die bereitgestellten Information und Preise auf dieser Webseite können veraltet oder fehlerhaft sein.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir keinerlei Garantie!
Impressum & Datenschutz